Scheiben eingeworfen

Nur eine Woche nachdem eine Gruppe Siegener und Wetzlarer Neonazis prügelnd durch die Stadt zog, wurde heute morgen das Büro der Partei Die Linke in der Oberstadt entglast. Das Parteibüro war in der Vergangenheit bereits mehrfach Ziel von Anschlägen.
buerolinke
Da Hinweise existieren, dass sich der neueste Angriff nicht wie bisher in tiefer Nacht, sondern in den Morgenstunden bei Tageslicht ereignete, rufen wir erneut eventuelle Zeugen auf, sich zu melden. Auch durch Information über Aktivitäten Siegener Nazis am Samstagabend, Kneipenbesuche in der Innenstadt/Oberstadt oder Ähnliches, können sich mögliche Täter identifizieren und der jüngste Angriff rekonstruieren lassen.