Archiv für April 2011

Kurzmeldung

Die wöchentlich in der Siegener Innenstadt stattfinde „Montagsdemo“ gegen Atomkraft wurde heute von einer Gruppe Neonazis begleitet und während des Verlaufs mehrmals offensiv provoziert. Augenzeugenberichten zufolge konnten etwa 10 Personen aufgrund des Auftretens und entsprechender Kleidung eindeutig als Neonazis ausgemacht werden. Schon zu Beginn der Demonstration wurden von der Nazigruppe Teilnehmer der Montagsdemo beleidigt. Während des Verlaufs mischten sich mehrmals einige der Nazis unter die Demonstranten. Auch als sich der Demonstrationszug aus der Oberstadt kommend abschließend auf der Siegplatte sammelte, wartete die Nazigruppe bereits dort um die Demonstration weiter zu beeinträchtigen.

Um ausführlicher über den Vorfall berichten zu können, rufen wir erneut Augenzeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/oder beteiligte Neonazis identifizieren können auf, sich bei uns zu melden.