Kurzmeldung: Überfall durch Neonazis auf Personen in Freudenberg

Zwei Personen, darunter der Fraktionsvorsitzende von „Die Linke“ im Siegener Stadtrat, sind am Sonntag Nachmittag vor dem von Neonazis angemieteten Hauses in der Asdorfer Straße von eben diesen angegriffen und verletzt worden. Weitere Informationen folgen.


Die Westfälische Rundschau berichtete in der heutigen Ausgabe über den Vorfall.